Komitees

Wissenschaftliches Programm und örtliche Organisation bilden die Basis des GDCh-Wissenschaftsforums Chemie. Die Verantwortung für diese tragenden Säulen teilen sich Kolleginnen und Kollegen aus dem GDCh-Netzwerk, indem sie sich in den entsprechenden Komitees engagieren.

Wissenschaftliches Komitee

Thomas Carell, München

Claudia Felser, Dresden

Richard Göttlich, Gießen

Uwe Karst, Münster

Thomas J. J. Müller, Düsseldorf

Wolfgang Schrader, Mülheim a. d. Ruhr

Franz von Nussbaum, Berlin

Hans-Georg Weinig, Frankfurt

Rolf Albach, Leverkusen

Emiel Dobbelaar, Mainz

Thomas Früh, Leverkusen

Sebastian Hasenstab-Riedel, Berlin

Aloys Hüttermann, Düsseldorf

Romy Marx, Dortmund

Thomas J. J. Müller, Düsseldorf

Martin Oestreich, Berlin

Peter Roesky, Karlsruhe

Pierre Stallforth, Jena

Franz von Nussbaum, Berlin

Melanie Walther, Bremen

Ursula Westphal, Berlin

Thomas Brück, München

Olaf Hinrichsen, München

Gerhard Mestl, München

Andreas Reitzmann, München

Karin J. Schmitz, Frankfurt

Neville Alwyne Compton, Weinheim

Richard Walter Fischer, München

Karen Hindricks, Hannover

Anke Krueger, Würzburg

Andrea Rentmeister, Münster

Peter R. Schreiner, Gießen

Melanie Walther, Bremen

Programmkoordination

Örtliches Komitee

Thomas Carell, München

Maik Finze, Würzburg

Harald Gröger, Bielefeld

Evamarie Hey-Hawkins, Leipzig

Klaus-Peter Jäckel, Oberkirch

Franc Meyer, Göttingen

Klaus Müller-Buschbaum, Gießen

Regina Palkovits, Aachen

Jürgen Schatz, Erlangen-Nürnberg

Thorsten Stumpf, Dresden

Siegfried Waldvogel, Mainz

Claudia Weidlich, Frankfurt

Tobias Wilcke, Düsseldorf

Richard Walter Fischer, München

Anja Hoffmann-Röder, München

Franziska Pecho, München

Thomas Renner, München

Oliver Trapp, München

Stefanie Dehnen, Marburg

Roland Fischer, München

Stefan Hahn, Hannover

Karen Hindricks, Hannover

Uwe Karst, Münster

Elisabeth Moshake, Hamburg

Oliver Oeckler, Leipzig

Andrea Rentmeister, Münster

Wolfgang Schrader, Mülheim a. d. Ruhr

Joachim von Heimburg, Riehen/CH

Clemens Walther, Hannover

Daniel B. Werz, Braunschweig

Kirsten Zeitler, Leipzig

Antje Hannebauer, Frankfurt

Kerstin Kattwinkel, Frankfurt

Susanne Rehn-Taube, München

Bernhard Rieger, München

Hans-Georg Weinig, Frankfurt

Stefanie Dehnen, Marburg

Thomas Früh, Leverkusen

Gerhard Karger, Frankfurt

Thomas Letzel, München

Michael Schnürch, Wien/AT

Petra Schwille, München

Claudia Weidlich, Frankfurt